Depression

Diese kunstvolle Serie entwickelte sich aus einem Projekt für das Antidepressivum Saroten. Ich erhielt den Auftrag, ein Dauerwerbemittel für Arztpraxen zu konzipieren. Dafür setzte ich mich mit einem Psychologen und dem Pantomimen Isidoro Fernandez zusammen.

Gemeinsam erarbeiteten wir verschiedene Themen der Depression. Es entstand eine starke, sehr intim wirkende Strecke aus der ein hochwertiger Kalender entstand.

Die Arbeit war viel beachtet und wurde mit dem Gregor Calendar Award des Graphischen Klub Stuttgart ausgezeichnet.

Die Motive waren so stark, dass ich im Anschluss eine weitere Produktion umsetzte, in der die Motive in realen Umgebungen inszeniert wurden.

Auftraggeber war die Tropon GmbH. Sie ist heute ein Tochterunternehmen der schwedischen MEDA AB, eines der führenden Spezialitäten-Pharmaunternehmen Europas.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!