Polizisten
Polizisten: Freies Buchprojekt

Der Polizist trägt eine Uniform und ist bewaffnet. Ist der Hüter von Recht und Ordnung ein Unterdrücker? Polizisten werden angefeindet.

Sie sind unterbezahlt, überarbeitet und müssen richten, was schief gegangen ist. Sie werden abschätzig „Bullen“ genannt.

Die guten Aspekte dieser Menschen und ihrer Arbeit werden als selbstverständlich und nicht erachtenswert gesehen. Hilfe für zivile Bürger, Aufklärung… Natürlich sind sie meistens freundlich, hilfsbereit und deutlich besser informiert, als die Medien vermuten lassen.

Probeaufnahmen zu dem freien Buchkonzept von Stefan Baums. Es sah vor, 25 Polizistinnen und Polizisten zu fotografieren und privat mit ihnen über das zu sprechen, was sie an- und abtreibt. Um Menschen zu erfassen und zu zeigen, die gelobt haben, unsere zivile Freiheit zu verteidigen und zu beschützen.

Polizisten: Freies Buchprojekt
Polizisten: Freies Buchprojekt
Polizisten: Freies Buchprojekt
Polizisten: Freies Buchprojekt
Polizisten: Freies Buchprojekt

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!